DR. BRIGITTE SPIELMANN

geboren in Frankfurt am Main, Deutschland

Mein Lebensmotto ist
„je ne regrette rien“ (nach Edith Piaf),
ich bereue nichts.



Mit Neugier gehe ich auf andere Menschen und Kulturen zu, möchte verstehen und lernen. Das Andere mit all seinen Facetten erfassen. Das Bewahren der eigenen Authentizität und der Respekt vor dem Neuen sind dabei meine „Leitplanken“. Vom Anderen zu lernen und dabei die eigenen Stärken bei zu behalten, behutsam Fremdes aufzunehmen und dabei eigene Werte nicht zu vernachlässigen, sind die Ziele meiner Tätigkeit.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und dem Abschluß des Referendariats mit dem Assessorexamen habe ich in Frankfurt am Main an der Johann Wolfgang Goethe Universität als Assistentin am Lehrstuhl für Gesellschaftsrecht im Internationalen Privatrecht promoviert und später als Rechtsanwältin in einer Anwaltskanzlei gearbeitet. Neben der Ausbildung habe ich in der Werbebranche mit eigenem Gewerbebetrieb gearbeitet und Verkaufserfahrungen im Einzelhandel gesammelt. Die anschließenden Jahre als Mitglied der Rechtsabteilung eines deutschen Multikonzerns der Chemiebranche und meine jetzige Tätigkeit als Justiziarin eines  mittelständischen, familiengeführten Unternehmens des Konsumgüterbereichs haben meine unternehmerische Sicht auf die Arbeitswelt noch eingehender geprägt. Häufige Aufenthalte in Asien und ein Lehrauftrag zum Europäischen Recht an einer asiatischen Universität haben mein Interesse am interkulturellen Austausch nicht nur gefördert, sondern führten auch zu der Zusammenarbeit mit meiner Partnerin Frau Ho-Hyung Cho-Schmidt. Meine langjährige Beratungstätigkeit in verschiedenen Gremien der deutschen Wirtschaft sowie der evangelischen Kirche haben meine Kompetenzen im Vermitteln von Werten gestärkt. Das berufsbegleitende Master-Studium im Bereich Management, das ich im Frühjahr 2015 mit dem LLM.LM (Master in Legal Management) abschließen werde, lässt mein Verständnis für unternehmerische Belange im interkulturellen Austausch noch mehr wachsen.

Ausbildung und Qualifikation

Mitgliedschaften